Klauser Stausee - Freizeitzentrum

Klauser Stausee am Kalkalpenweg

Der Staumauer wurde im Jahre 1975 fertiggestellt und seither entwickelte sich der Stausee zum attraktiven Naherholungsgebiet mit vielfältigen Freizeitmöglichkeiten. Gespeist von den Wassern von Steyr, Steyrling und Teichl weist der 7 Kilometer lange und bis zu 200 m breite Stausee eine entsprechend gute Wasserqualität auf. Eine für Badefreuden geeignete  Wassertemperatur erreicht der See eher selten. Im Bereich der Bucht gegenüber dem Schloss Klaus wärmt sich der See am schnellsten auf. Ein sehr guter Badetipp ist vor allem der beschauliche Elisabethsee, dort wo Steyr und die Teichl in den Klauser Stausee fließen. Hier befindet sich ein Campingplatz, ein Restaurant und das Gasthaus Steyrbücke samt Wilderermuseum.

Rund um den See führt der romantische, 18 km lange Fischersteig zu verschwiegenen Plätzen, die Ruhe, Beschaulichkeit und Erholung bieten.

Eine Bootsfahrt auf dem Stausee mit Elektrobooten, Tretbooten oder Kanus, die hier ausgeliehen werden können, ist für Jung und Alt ein einzigartiges Erlebnis. Auch für Fischer, die hier Bach- See- u. Regenbogenforelle, Bachsaibling und Äsche fischen, stehen hier Boote zur Verfügung. Vom Boot aus sind die Konglomerat-Felsen, durch die sich das smaragdfarbene Wasser der Steyr gegraben hat, am eindrucksvollsten zu bestaunen.

KONTAKT:
Freizeitzentrum Klausersee
Pertlgraben 1
4564 Klaus
Tel. und Fax: +43 (0)7585/310
E-Mail: seeblick@stauseeklaus.at
Homepage: www.stauseeklaus.at

Fischen Tageskarten-Ausgabe:
Linz: Fa. Weitgassner, Fa. Ammerstorfer;
Steyr: Waffen Wieser;
Kremsmünster: Fa. Fleck
Kirchdorf a.d. Krems: Trafik Hinterer
Micheldorf: Jagd und Fischerei Hauser
Klaus: Tankstelle Antensteiner
Steyrling: Fürstlich Schaumburg-Lippische Forstverwaltung 4571 Steyrling 9, Tel.: +43 (0)7585/8250

Im Gasthaus Seeblick, direkt am Stausee gelegen, werden jedes Wochenende Steckerlfisch und auf Vorbestellung auch andere Fischspezialitäten serviert. Der große Gastgarten lädt bei Schönwetter ein und die großzügigen Räumlichkeiten sind auch bestens für Familienfeiern oder Veranstaltungen geeignet. Auf dem großen Kinderspielplatz können sich die Kleinsten nach Herzenslust austoben. Gegen Voranmeldung stehen auch zwei Tennis-Sandplätze zu Verfügung. Mit dem „Hausboot“ können Gruppen bis zu 80 Personen eine stimmungsvolle Ausflugsfahrt inklusive Verpflegung auf dem Stausee unternehmen.

Gasthaus Seeblick
Pertlgraben 1
4564 Klaus
Tel.: +43 (0)7585/310
oder +43 (0)650/9574466
E-Mail: seeblick@stauseeklaus.at
Homepage: www.stauseeklaus.at

Auch Taucher schätzen die faszinierende Unterwasserwelt des Sees.

Die Kajakschule Pyhrn bietet Kurse für Anfänger und Fortgeschrittene an.
Josef Preiler
Seebach 5 
4560 Kirchdorf
Mobil: +43 (0)680/3036073
E-Mail: kajak-pyhrn@gmx.at
Homepage: www.kajak-pyhrn.at

 

Wer das technische Wunderwerk der Staumauer näher betrachten möchte, kann sich zu einer Führung durch die hunderte Meter langen Gänge im Inneren der Staumauer anmelden.

Ennskraftwerke AG - Pressestelle
Resthofstr. 2
4400 - Steyr
Tel.: +43 (0)7252/81122-414
E-Mail: office@ennskraft.at 
Homepage: www.ennskraft.at

Musikalisch interessierten sei ein Besuch vom Musiksommer Klaus mit den traumhaft schönen Konzerten in der frühbarocken Bergkirche wärmstens empfohlen.
Vorverkaufsstelle: Gemeindeamt Klaus
Frau Rohregger Christiane
Tel.: +43 (0)7585/255-0
Fax: +43 (0)7585/255-90
E-Mail: info@gemeinde-klaus.at
Homepage: www.musiksommer.at