MAULTROMMEL- UND HARMONIKAMUSEUM

Maultrommel- und Harmonikamuseum

Die Maultrommelerzeugung ist seit 1696 in Besitz der Familie Schwarz. In dieser interessanten Ausstellung sehen Sie, wie sich aus der Maultrommel die Mund- und schließlich die Ziehharmonika entwickelt hat. Zu besichtigen gibt es eine umfangreiche Sammlung über 300 Jahre alter und seltener Handwerksrelikte. 

Ein weiterer Spezialbereich der Firma Schwarz ist der Bau hochwertiger Harmonikas und MIDI-Einbauten.

Unter dem Namen "Original Kärntnerland-Harmonikas" sind die "Steirischen" aus Molln bekannt. 

Bei einem Besuch in dem weltweit einzigartigen Maultrommel- und Harmonikamuseum haben Sie die Möglichkeit, Ihr eigenes handwerkliches Geschick unter Beweis zu stellen und sich Ihre eigene Maultrommel zu biegen.

FÜHRUNGEN:
Erwachsene: € 6,00
Kinder: € 4,00

ÖFFNUNGSZEITEN:
Dienstag bis Freitag: 9 bis 12 Uhr und 14 bis 18 Uhr
Samstag: 9 bis 12 Uhr
Montag: GESCHLOSSEN
Nach vorheriger Vereinbarung ist es möglich, auch außerhalb der Geschäftszeiten einen Termin zu vereinbaren.

KONTAKT:
Maultrommel – Harmonikabau
Schauwerkstätte Karl Schwarz
Waldeggstraße 1
4591 Molln
Tel.: +43 (0)7584/2407
Fax: +43 (0)7584/2407-21

E-Mail:
office@maultrommel-schwarz.at
office@kaerntnerland-schwarz.at

Web:
www.maultrommel-schwarz.at
www.kaerntnerland-schwarz.at