MESSERERMUSEUM

Messerermuseum

Auf einer Ausstellungsfläche von über 200 m² wird Ihnen das Handwerk der Messerer und Klingenschmiede, ihre Bedeutung für die Menschen und ihre Siedlungsentwicklung näher gebracht. Das Museum der Messerschmiede ist in der ehemaligen Werkstätte der Messerer-Innung am Steyrfluss untergebracht.

Einst wurden die wahren Kunstwerke unter härtesten Bedingungen hergestellt. Im Erdgeschoß angefangen, erfahren Sie viel Wissenswertes über die Messerherstellung. Im ersten Obergeschoß bekommen Sie Einblicke in das Leben der Messerer, ihr Brauchtum und Vereinswesen. Zu guter Letzt besichtigen Sie noch die historische Entwicklung, Messerer-Zunft, Handelsverbindungen des "Goldenen Steinbach" sowie Zunft und Kirche anhand von Ausstellungsstücken.

Für Wanderer gibt es auch noch den so genannten "Messererweg". Beginn dieser Wanderung ist die Museumsbahn Steyrtal. Entlang der Steyr führt Sie der beschilderte Weg vorbei am Museum bis zum Dorfplatz Steinbach. Der Pfad zeigt die Geschichte der ehemals so reichen Messerer.

EINTRITT:
Vollzahler: € 3,30
Ermäßigt: € 2,90
Kinder: € 1,40
Familie: € 6,50
Führung: inkl.
Alter Pfarrhof mit Ausstellung "Steinbacher Weg": € 3,50

ÖFFNUNGSZEITEN:
Ganzjährig nach Voranmeldung, ansonsten Samstag 13:00 – 17:00 Uhr; Sonn- und Feiertag 10:00 – 12:00 und 13:00 – 17:00 Uhr

KONTAKT:
Messerermuseum
Hochgasse 17
4594 Steinbach
Tel.: +43 (0)7257/7911 (Kustos Kieweg Heinrich)
Tel.: +43 (0)7257/8411 (Tourismusbüro)
Fax: +43 (0)7257/8411-20
E-Mail: steyrtal@oberoesterreich.at