SENSENSCHMIEDE - ENSEMBLE SCHMIEDLEITHEN

Sensenschmiede - Steinbach

Anhand einer Ausstellung wird das Leben und Wirken der letzten "schwarzen Grafen" dargestellt.

Die Hammerherren waren sehr wohlhabende Leute, denn schließlich war die Sensenerzeugung früher ein sehr florierendes Geschäft.

Die aus Österreich stammenden blauen Sensen mit ihren verschiedenen Handwerkszeichen waren für die besondere Qualität im In- sowie im Ausland bekannt und sehr begehrt.

Die ökonomische und ökologische Auswirkung der Sensenindustrie wird Ihnen anhand eines 4 Kilometer langen Themenweges näher gebracht. Dieser führt Sie in das enge Tal des Rinnerbergerbaches.

 

EINTRITT:
Vollzahler: € 3,00
Erm. Eintritt Gruppen ab 20 Pers., Senioren, Studenten etc.: € 2,50
Kinder bis 7 Jahre: frei
Schüler: € 1,50
Schüler im Klassenverband: € 1,00
Familien/OÖ.Familienkarte: € 6,00
Führung pro Person: € 2,00
Führung Themenweg - Gruppe bis 50 Pers.: € 40,00
jede weitere Person: € 2,00

ÖFFNUNGSZEITEN:
Themenweg: ganzjährig
Ausstellung: Mai bis Oktober nach Vereinbarung

KONTAKT:
Sensenschmiedensemble Schmiedleithen, Leonstein
4592 Grünburg
Tel. und Fax: +43 (0)7584/40214
E-Mail: hammerschmiede@aon.at