STEYRTALBAHN

Steyrtalbahn

Die Steyrtalbahn ist die älteste 760 mm-Bahn sowie erste mit Dampf betriebene Schmalspurbahn in Österreich und führt entlang der Steyr, einem der saubersten Flüsse Österreichs.

Auf einer Strecke von 17 Kilometer verbindet sie die Romantikstadt Steyr mit den Ortschaften Grünburg und Steinbach/Steyr.

Erstmals eröffnet wurde die Bahn 1889 und fährt auch noch nach über 100 Jahren seine Gäste von Steyr nach Steinbach sowie umgekehrt.

Jahr für Jahr lockt die Museumsbahn viele Eisenbahnfreunde aus aller Welt, um eine Fahrt mit dem nostalgischen Bummelzug zu unternehmen.

Im Schauraum des Lokalbahnhofes in Steyr finden sich Utensilien zur Bahngeschichte, Raritäten der Eisenbahngeschichte, das Holzmodell einer Lok, ein Diorama sowie der Originalsafe aus dem Eröffnungsjahr.

Wenn Sie Ihre Fahrt in Steyr beginnen, erleben Sie gleich nach einer kurzen Strecke das erste Highlight, die weltbekannte Wallfahrtskirche Christkindl. Weiter durch Wiesen und Wälder verläuft die Fahrt entlang der Steyr. Kurz vor der Endstation überquert man den Fluss mit einer mächtigen Bogenbrücke, ein stählernes Denkmal aus dem 19. Jahrhundert.

In den meisten Zügen gibt es auch einen Buffetwagen. Hier werden Getränke und kleine Imbisse angeboten.

An der Endstation, dem Bahnhof Grünburg, haben Sie die Möglichkeit, die Fahrzeuge, die Werkstatthalle und eine kleine Ausstellung über die Steyrtalbahn zu besichtigen. Weiters liegt das Messerermuseum, ein ehemaliges Hammerwerk (Messerherstellung), nur zehn Gehminuten entfernt.

FAHRPREISE:
Erwachsener (1 x): € 6,00
Kinder (1 x): € 3,00
Erwachsener (h+r): € 10,00
Kinder (h+r): € 5,00
Familie (h+r): € 20,00

 

ÖFFNUNGSZEITEN:
Sommerbetrieb: von Anfang Juni bis Ende September (an Wochenenden)
Winterbetrieb: an den Adventwochenenden und am 31. Dezember

KONTAKT:
Tel.: +43 (0)664/5087 664 (10.00 – 17.00 Uhr) – Frau Spatt
Tel.: +43 (0)664/4344 666 (Mo.-Fr. jeweils von 19.00 – 21.00 Uhr) – Herr Pötzelsberger
Fax: +43 (0)7257/7102 (Bahnhof Grünburg)
E-Mail: steyrtalbahn@oegeg.at